Teilnahme an der Fachtagung Patientenlotsen am 5. November 2019

Der Bundesverband Managed Care e.V. lud am 5. November 2019 zu einer Fachtagung mit dem Schwerpunkt Patientenlotsen im Gesundheitswesen in Berlin ein. Im Rahmen des Projektes PostStroke-Manager konnten zwei Mitarbeiter an der interessanten Tagung teilnehmen, neue Kontakte knüpfen und weitere Impulse für die zukünftige Arbeit generieren. Von besonderem Interesse waren dabei Themen wie die Integration von LotsInnen in den Versorgungsalltag, potentielle Finanzierungsmöglichkeiten sowie die Entwicklung von digitalen Kommunikationsstrukturen und entsprechender mobiler Anwendungssoftware. Positiv wurde zudem die Teilnahme der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit ihren LotsInnen wahrgenommen, wodurch die Bedeutung von Schlaganfall-LotsInnen in der Versorgungskette anhand der Schwierigkeiten, vor denen Patienten nach Entlassung aus der Akutbehandlung stehen, verdeutlicht werden konnte.